Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim; Jogger beschädigt Peugeot beim Passieren der Ampel

Mannheim (ots) - Ein Jogger rannte am Montagabend gg. 19 Uhr über die rotlichtzeigende Fußgängerampel im Kaiserring in Höhe des Wasserturms, zur selben Zeit war ein Dossenheimer Peugeot-Fahrer auf der B 38 in Richtung Hauptbahnhof unterwegs. Der Jogger beschädigte die Beifahrertüre des gerade anfahrenden Peugeot und rannte in Richtung Wasserturm davon. Auf ein Ansprechen seitens des Autofahrers reagierte der Jogger nicht. Beschreibung des Joggers: Mitte 20, ca. 185 cm groß, normale Statur, längere, dunkelblonde Haare, helle Haut, trug Kopfhörer und Handy mit sich. Am Peugeot dürfte Schaden von rund 500 Euro entstanden sein. Hinweise hierzu nimmt das Revier Mannheim-Oststadt, Tel.: 0621/174-3310, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: