Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Sechs Autos aufgebrochen - Tatverdächtiger festgenommen

Mannheim (ots) - Mindestens sechs Fahrzeuge hat am Montagnachmittag ein zunächst unbekannter Täter am Theodor-Kutzer-Ufer aufgebrochen. Eine Zeugin beobachtete gegen 18.00 Uhr, wie sich eine männliche Person auf dem Parkplatz des Klinikums an mehreren Fahrzeugen zu schaffen machte und verständigte daraufhin sofort die Polizei. Die alarmierten Polizisten konnten eine Person auf dem Parkplatz ausmachen und nach kurzer Verfolgung einen 39-jährigen Mann aus Philippsburg an der Uferböschung festnehmen. Er trug eine Platiktüte mit sich, in der sich verschiedenes Diebesgut befand, das eindeutig aus den vorher aufgebrochenen Fahrzeugen stammte. Der 39-Jährige musste zunächst mit auf die Wache, konnte aber nach Feststellung seiner Personalien und weiterer polizeilicher Maßnahmen wieder gehen. Gegen ihn wird nun wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: