Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Dossenheim / Rhein-Neckar-Kreis: Eine Leichtverletzte und ca. 55.000 Euro Sachschaden bei Unfall

Dossenheim / Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Durch Unachtsamkeit verursachte ein75-jähriger Renault-Fahrer am Donnerstagnachmittag, gegen 13.45 Uhr, auf der B 3 in Höhe einer Tankstelle einen Unfall, mit einer leicht verletzten Autofahrerin und ca. 55.000 Euro Sachschaden. Der 75-Jährige fuhr vom Tankstellengelände auf die B 3 und übersah hierbei eine 37-jährige Mercedes-Fahrerin, die Richtung Ortsausgang unterwegs war und kollidierte mit dieser. Durch den Zusammenstoß wurde der Mercedes nach links abgewiesen, schleuderte über die gesamte Fahrbahn und prallte gegen einem im Gegenverkehr stehenden Transporter. Von diesem wurde sie ebenfalls nach links abgewiesen, stieß gegen den Preismast sowie mehrere Tankentlüftungsrohre im angrenzenden Tankstellengelände. Die 37-Jährige Mercedes-Fahrerin musste nach der Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht werden. Die freiwillige Feuerwehr Sinsheim und Dossenheim waren zur Absicherung der Tankstelle am Unfallort. An allen drei Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: