Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg; Fußgänger kontra VW

Heidelberg (ots) - Zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 42-jährige Fußgängerin verletzt wurde, kam es am Mittwochabend, kurz nach 19 Uhr in der Karlsruher-/Ortenauer Straße. Die Frau hatte die Fußgängerfurt bei Rotlicht überquert und war von dem VW Golf eines 37-Jährigen erfasst worden. Sie zog sich schwere Verletzungen zu, die nach der Erstversorgung in einem Krankenhaus weiterbehandelt werden mussten. Am VW war offenbar kein Schaden entstanden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: