Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis: Auto überschlug sich bei Abschleppvorgang; hochschwangere Frau verletzt

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am Mittwochnachmittag wurde eine 38-jährige, hochschwangere Frau bei einem Verkehrsunfall verletzt. Die Frau war gegen 16.30 Uhr mit einem Opel Vivaro auf der B 39 von Kirchardt in Richtung Sinsheim-Steinsfurt unterwegs und schleppte einen Ford ab, den ihr Lebensgefährte lenkte.

Kurz vor der Einmündung zur L 592 in Richtung Reihen, in Höhe Kirchardter Berg, geriet sie ausgangs einer Rechtskurve, auf der Gefällstrecke aus bislang unbekannten Gründen ins Schleudern. Ihr Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Fahrer-Fahrer hatte Glück im Unglück und wurde nicht den Abhang hinuntergezogen. Die Abschleppstange zerbrach während des Schleuderns, worauf er sein Fahrzeug unbeschädigt abbremsen konnte.

Die Schwangere erlitt Prellungen, die nach ihrer notärztlicher Behandlung in einer Klinik weiterversorgt wurden. Ihr total beschädigte Fahrzeug wurde von den Feuerwehren aus Sinsheim und Steinsfurt geborgen und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 10.000.- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: