Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Bammental/Rhein-Neckar-Kreis: Serie von Sachbeschädigungen an Fahrzeugen; Festnahme einer Tatverdächtigen auf frischer Tat

Bammental/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Auf frischer Tat festgenommen wurde bereits am Freitag, dem 7. November 2014 eine Bammentalerin. Sie steht im dringenden Verdacht, kurz nach 17 Uhr, einen schwarzen Ford Focus, der im Bammertsbergweg abgestellt war, mit einem spitzen Schieferstein zerkratzt zu haben. Der Schieferstein wurde sichergestellt.

Verdeckte Ermittlungen des Polizeireviers Neckargemünd und des Polizeipostens Meckesheim führten auf die Spur der Verdächtigen.

Einer Zivilstreife war am Freitagnachmittag die Frau im Bammertsbergweg aufgefallen. Bei ihrer Observation wurde sie beim Zerkratzen des Fahrzeuges beobachtet.

In ihrer ersten Vernehmung legte die Verdächtige ein Teilgeständnis ab. Drei Taten gab sie konkret zu. Insgesamt will sie rund 25 Taten begangen haben, ohne sie örtlich näher zu bestimmen. Anschließend wurde die Frau wieder auf freien Fuß gesetzt.

Ob sie für weitere Taten verantwortlich ist, bei denen seit November 2012 insgesamt über 100 Autos u.a. im Bammerstsbergweg, im Hermann-Löns-Weg in der Oberdorfstraße udn auf dem Parkplatz des Waldfriedhofs beschädigt wurden und ein Sachschaden von über 100.000.- Euro entstanden war, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: