Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg - Weststadt/Südstadt: Fußgänger überquert unachtsam die Straße - leicht verletzt

Heidelberg - Weststadt/Südstadt (ots) - Ein 31-jähriger Fußgänger wurde am Dienstagmorgen, gegen 06.45 Uhr, auf der B 37 in Höhe der Gneisenaustraß bei einem Unfall leicht verletzt. Er überquerte die Straße zwischen den auf dem Linksabbiegerstreifen Richtung Heidelberg verkehrsbedingt wartenden Autos. Hierbei achtete er nicht auf den Geradeausverkehr Richtung Stadtmitte und wurde von einer 50-jährigen VW-Golf-Fahrerin erfasst und zu Boden geschleudert. Nach der notärztlichen Erstversorgung wurde der 31-Jährige ins Krankenhaus gebracht. Am VW entstand geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: