Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Schriesheim; Unfall auf der L 536 - Drei Verletzte - Fahrer alkoholisiert

Schriesheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Drei Verletzte und Sachschaden von 20.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Montagnachmittag gg. 16.45 Uhr auf der L 536. Ein 31-jähriger Mercedes-Fahrer war auf der Landstraße von Wilhelmsfeld in Richtung Schriesheim unterwegs, als er zwischen den dortigen Waldparkplätzen einen weiteren Wagen überholte, beim Wiedereinscheren zu schnell in die Kurve einfuhr und die Leitplanke touchierte. Ungebremst fuhr er auf den gegenüberliegenden Waldparkplatz ein und kollidierte frontal mit einem abgestellten Hyundai, dessen Fahrer zum Telefonieren dort angehalten hatte. Bei dem Unfall wurde der Hyundai-Fahrer wie auch die beiden Insassen im Mercedes des Verursachers verletzt. Nach den jeweiligen Erstversorgungen mussten alle drei in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden. Total beschädigt waren beide Autos, Abschleppdienste transportierten diese anschließend ab. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem 31-Jährigen Alkoholgeruch festgestellt. Nach einem Test, der immerhin 1,06 Promille ergab, folgte auf der Dienststelle die Blutentnahme. Da er zudem keinen festen Wohnsitz in der BRD hat, war nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft die Zahlung einer Sicherheitsleistung fällig.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: