Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Eine leicht Verletzte und ca. 18.000 Euro Sachschaden auf A 656

Mannheim (ots) - Bei einem Auffahrunfall am Donnertagmorgen, gegen 06.45 Uhr, wurde auf der A 656 zwischen dem Autobahnkreuz Heidelberg und der Anschlussstelle Mannheim-Mitte eine 61-jährige VW-Fahrerin leicht verletzt. Ein 58-jähriger Porsche-Fahrer bemerkte zu spät, dass der VW vor ihm, wegen einem Stau im Baustellenbereich abbremsen musste und fuhr auf diesen auf. Es entstand Sachschaden von ca. 18.000 Euro. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musst abgeschleppt werden. Im Berufsverkehr kam es zu größeren Stauungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: