Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Unter Alkoholeinfluss Unfall verursacht

Mannheim (ots) - Am Montagmorgen kam es im Stadtteil Neckarau zwischen einem BMW und einem Daimler-Benz zu einem Verkehrsunfall.

Der BMW-Fahrer kam gegen 09.45 Uhr beim Abbiegen von der Friedrichstraße in die Neckarauer Straße ins Schleudern, geriet vom rechten auf den linken Fahrstreifen und kollidierte dort mit dem parallel in gleiche Richtung einbiegenden Daimler-Benz. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 5000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme fiel den Beamten Alkoholgeruch des BMW-Fahrers auf. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 2,3 Promille. Auf dem Polizeirevier wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde einbehalten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: