Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Nußloch; Verkehrsunfall: Eine Verletzte - 20.000 Euro Schaden

Nußloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am Mittwoch gg. 18 Uhr kollidierten an der Einmündung Haupt-/Oderstraße zwei Fahrzeuge, bei dem die beteiligte 45-jährige Autofahrerin aus Wiesloch verletzt und in einem Heidelberger Krankenhaus anschließend behandelt werden musste. Die Autofahrerin befuhr die Hauptstraße Richtung Wiesloch und wollte nach links in der Oderstraße abbiegen, was derzeit jedoch wegen einer Baustelle verboten ist. Der beteiligte Klein-Lkw-Fahrer erkannte vermutlich infolge Unachtsamkeit und nicht angepasster Geschwindigkeit den Abbiegevorgang zu spät, so dass er auf das Auto auffuhr. Bei der Unfallaufnahme machten die Beteiligten unterschiedliche Angaben zum Ablauf. Die Fahrzeuge, an denen ein Gesamtschaden von 20.000 Euro entstand, mussten abtransportiert werden. Nach Abschluss der Ermittlungen werden entsprechende Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft vorgelegt. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/57090, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: