Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg-Weststadt
Südstadt: Autofahrerin entfernt sich unerlaubt von Unfallstelle - Zeugen gesucht

Heidelberg-Weststadt / Südstadt (ots) - Eine unbekannte Volvo-Fahrerin verursachte am Mittwochabend, gegen 19.30 Uhr, auf der Rohrbacher Straße, einen Unfall und fuhr anschließend einfach weg. Die Volvo-Fahrerin fuhr Stadtauswärts und wendete in Höhe der Zähringer Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein 58-jähriger Taxifahrer, der hinter ihr fuhr musste stark abbremsen um eine Kollision zu verhindern. Der hinter ihm fahrende 55-jährige Mercedes-Fahrer, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern und fuhr auf das Taxi auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Zu einer Berührung mit dem Volvo kam es nicht. Zeugen die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich beim Verkehrskommissariat Heidelberg, unter 0621 / 174 - 4140, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: