Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Autofahrer bringt Rollerfahrer zu Fall und flüchtet vom Unfallort

Mannheim (ots) - Leichte Verletzungen zog sich am späten Dienstagabend ein Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Sandhofen zu.

Der 18-jährige war gegen 22.45 Uhr auf der Sudetenstraße in Richtung Vogelstang unterwegs, als er von einem überholenden schwarzen Kleinwagen gestreift wurde und daraufhin stürzte. Der Fahrer des schwarzen Kleinwagens bog nach der Kollision nach links in Richtung Viernheim (B 38) ab und flüchtete, ohne sich um den gestürzten Rollerfahrer zu kümmern. An dem Roller entstand leichter Sachschaden.

Zeugen werden gebeten sich mit der Verkehrspolizei Mannheim unter Telefon 0621/174-4045 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: