Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Schwetzingerstadt: Frau bei Verkehrunfall schwer verletzt

Mannheim (ots) - Wegen eines Vorfahrt-Verstoßes prallten am Mittwochnachmittag an der Kreuzung Schwetzinger Straße / Traitteurstraße zwei Pkw zusammen.

Gegen 15:20 Uhr wollte eine 48-jährige Opel-Fahrerin mit ihrem Pkw von der Traitteurstraße in die Schwetzinger Straße einbiegen. Dabei achtete die Frau jedoch nicht auf die Vorfahrt eines die Schwetzinger Straße befahrenden Range Rovers. Nach dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge stieß der Astra der Unfallverursacherin noch gegen ein in der Traitteurstraße aufgebautes Gerüst, welches daraufhin einzustürzen drohte. Nachdem die zwischenzeitlich verständigte Gerüstbaufirma mehrere Felder der Einrüstung demontiert hatte, war diese Gefahr jedoch gebannt.

Die Opel-Fahrerin wurde schwer, ihr 38-jähriger Unfallgegner leicht verletzt. Mit Kopfverletzungen wurde die Mannheimerin in ein Krankenhaus eingeliefert und dort stationär aufgenommen. Der Geländewagenfahrer erlitt mehrere Prellungen.

Den Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen, dem Gerüst und der Hauswand schätzt die Polizei auf weit über 13.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: