Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Rheinau: Wohnungseinbruch

Mannheim (ots) - Ein versuchter Wohnungseinbruch wurde dem Polizeirevier Neckarau in der Nacht zum Dienstag gemeldet.

Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, kletterte ein bislang Unbekannter über die Mauer oder das Gartentor und gelangte so auf das Grundstück des Einfamilienhauses. Nachdem der Einbrecher gegen 02:00 Uhr in der Nacht zunächst erfolglos versucht hatte, die Terrassentür aufzuschieben, schlug er ein Loch in die Scheibe ein und versuchte die Tür zu entriegeln. Da aufgrund des Lärms zwischenzeitlich die Hausbewohner wach und auf das Geschehen aufmerksam geworden waren, flüchtete der Täter nachdem das Licht im Wohnzimmer anging.

Entwendet wurde nichts, der Schaden wird auf rund 800 Euro geschätzt. Die EG Eigentum hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: