Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Gem. Dielheim/A 6: Drei Auffahrunfälle; keine Verletzte; 20.000.- Euro Schaden; zehn Kilometer Rückstau

Dielheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Entgegen erster Meldungen wurde bei den drei Auffahrunfällen, die sich am Montagvormittag, kurz vor 10 Uhr, auf der A 6, zwischen den Anschlussstellen Sinsheim und Wiesloch/Rauenberg, Höhe Dielheim, ereigneten, niemand verletzt.

Es waren insgesamt sechs Autos beteiligt; der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 20.000.- Euro.

Es hatte sich schnell ein Rückstau von ca. zehn Kilometern Länge gebildet, der bis zur Anschlussstelle Sinsheim-Steinsfurt zurückreichte. Die Fahrbahn in Richtung Mannheim war gegen 11.30 Uhr wieder frei befahrbar.

Auf den Ausweichrouten rund um Sinsheim und in der Stadt Sinsheim selbst, kam es bis in die frühen Nachmittagsstunden zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: