Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Wohlgelegen: Radfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Mannheim (ots) - Unachtsamkeit dürfte wohl die Ursache für einen Verkehrsunfall gewesen sein, der sich am Sonntagabend im Wohlgelegen ereignete.

Gegen 20:40 Uhr befuhren ein 43-jähriger Autofahrer und eine 18-jährige Radfahrerin die Röntgenstraße in Richtung Innenstadt. In Höhe der Kreuzung zur Käfertaler Straße wollte der Fiat-Fahrer den Fahrstreifen wechseln, um in die Bibienastraße zu gelangen. Vermutlich übersah er hierbei die rechts neben ihm fahrende Frau und stieß gegen deren Zweirad. Die junge Mannheimerin stürzte auf die Fahrbahn und erlitt mehrere Prellungen.

Sie kam nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein Mannheimer Krankenhaus.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden. Das Polizeirevier Neckarstadt ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103

E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: