Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Waibstadt/Rhein-Neckar-Kreis: 3.500 Euro Schaden bei Wildunfall mit Reh

Waibstadt/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Stark beschädigt wurde der VW Passat eines 38-jährigen Autofahrers bei einem Wildunfall am Donnerstag gegen 1 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Waibstadt und Daisbach. Das Tier hatte die Straße überquert, der Autofahrer konnte nicht mehr abbremsen und erfasste das Reh. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.500 Euro. Das vermutlich verletzte Tier lief weiter, die Polizei verständigte den zuständigen Jagdpächter.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: