Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim; Mehrere tausend Euro Schaden nach Unfall

Mannheim (ots) - Beim unachtsamen Fahrstreifenwechsel im Luisenring kollidierten am Sonntagabend gegen 22 Uhr zwei Fahrzeuge. Verursacht hatte den Crash ein 27-jähriger Peugeot-Fahrer aus der Pfalz. Während an seinem Auto Schaden von 3.500 Euro entstand, schlägt der Schaden an dem beteiligten Opel eines Mannheimers mit weiteren 2.000 Euro zu Buche. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: