Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Schönau: Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

Mannheim (ots) - Das Polizeirevier Mannheim-Sandhofen sucht Zeugen für einen Unfall, der sich am 23.03.2014 kurz nach Mitternacht in Mannheim-Schönau ereignet hat. Gegen 00:15 Uhr fuhr ein unbekannter Fahrzeuglenker mit einem Peugeot auf der Lilienthalstraße in Richtung Sonderburger Straße. In Höhe Sensburger Weg kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn hab, fuhr 12 Meter über eine Grünfläche und stieß schließlich gegen einen Metallzaun. In der Folge des Zusammenpralles wurde auch drei parallel zum Zaun geparkte Pkws zum teil erheblich beschädigt. Zeugen konnten noch beobachten, wie der Fahrer aus dem Fahrzeug stieg und zu Fuß unerkannt flüchten konnte. Eine Überprüfung des unfallverursachenden Fahrzeuges ergab, dass das Fahrzeug nicht mehr für den Straßenverkehr zugelassen und die montierten Kennzeichen ungültig sind. Die genaue Schadenshöhe des Unfalles ist noch nicht bekannt, liegt aber sicher im fünfstelligen Bereich. Das Polizeipräsidium Mannheim bittet daher Zeugen, die Angaben zum Unfall und insbesondere zum Fahrer machen können, sich unter der Telefonnummer 0621/174-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Lars Rimmelspacher
Telefon: 0621 174-3333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: