Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Neuhermsheim: Trickdiebstahl missglückt - Kettentrick

Mannheim-Neuhermsheim (ots) - Gestern Morgen, gegen 10.15 Uhr, hielt ein mit einem Mann und zwei Beifahrerinnen besetzter türkisfarbener Mitsubishi Colt in Neuhermsheim an, um dort einen Anwoh-ner nach dem Weg ins Krankenhaus zu fragen. Nachdem der hilfsbereite Mann der Beifahrerin weiterhelfen konnte, stieg diese aus und wollte sich bei ihm überschwänglich mit einem Ring oder einer Halskette bedanken. Nachdem er dies ablehnte, versuchte sie ihm eine Kette um den Hals zu legen. Hierbei bemerkte er, dass sie an seiner wertvollen Halskette zog. Als sie sich wegdrehte, um wieder in das Fahrzeug zu steigen, sah er, dass sie seine Kette in der Hand hielt. Er schlug ihr daraufhin gegen die Hand, wodurch sie die Halskette fallen ließ. Anschließend flüchteten die drei Personen im Mitsubishi mit ausländischem Kennzeichen. Die Personen hatten südländisches Aussehen und waren alle ca. 25 Jahre alt. Die Beifahrerin hatte glatte, nackenlange, brünette Haare und sprach gebrochen deutsch.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Martin Boll
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: