Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Wichtige Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Heidelberg (ots) - Noch nicht eindeutig geklärt ist ein Verkehrsunfall von Sonntagabend, bei dem sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernte.

Gegen 20.40 Uhr stieß ein mit zwei Personen besetzter schwarzer VW Golf Cabrio, älteren Baujahres, der vor einem Hotel in der Bergheimer Straße/Einmündung Rohrbacher Straße/Bismarckstraße geparkt war (einer der Insassen hatte zuvor in einem Fast-Food-Restaurant auf der gegenüberliegenden Seite kurz eingekauft), beim Rückwärtsausparken gegen einen dahinter stehenden grauen Nissan Juke. Anschließend fuhr der Fahrer weiter, ohne sich um den Schaden von über 1000.- Euro zu kümmern.

Ein aufmerksamer Zeuge hatte sich das Kennzeichen des Autos notiert und der Polizei mitgeteilt. Bei einer Überprüfung der Halteranschrift wurden die beiden Fahrzeuginsassen angetroffen. Beide, eine Mann und eine Frau, waren mit über 1,3 und 1,6 Promille erheblich alkoholisiert, weshalb von beiden Blutproben entnommen wurden. Ihrer Führerscheine wurden beschlagnahmt.

Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, insbesondere Angaben zum verantwortlichen Fahrer machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier HD-Mitte, Tel.: 06221/99-1700 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: