Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: 48-jähriger Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt; 15.000.- Euro Schaden

Heidelberg (ots) - Schwere Verletzungen erlitt am Sonntagnachmittag ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der L 600. Der 48-jährige Honda-Fahrer war von Lingental kommend in Richtung Rohrbach-Süd unterwegs, als er nach dem Steinbruch Leimen aus bislang unbekannten Gründen in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem 57-jährigen Opel-Fahrer frontal zusammenstieß. Der 48-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Der Opelfahrer erlitt zum Glück nur leichte Prellungen seine Beifahrerin blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf über 15.000.- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: