Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: 53jähriger Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Heidelberg (ots) - Nichtbeachten der Vorfahrt war die Ursache eines Verkehrsunfalls am Samstag kurz nach 13.00 Uhr im Feldgebiet im Bereich des Kirchheimer Hofes. Eine 18jährige Pkw-Fahrerin hatte auf den asphaltierten Feldwegen einen von rechts kommenden 53jährigen Fahrradfahrer mit ihrem Fahrzeug erfasst und seitlich in einen Acker geschleudert. Hierbei wurde der 53jährige schwer verletzt. Dieser wurde nach notärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Fahrrad wurde bei dem Aufprall total beschädigt, Sachschaden an Pkw und Fahrrad insgesamt 1600 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Norbert Kneißl
Telefon: 0621 174-1405
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: