Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Weinheim/Betrunkener Rollerfahrer verursacht Verkehrsunfall

Mannheim (ots) - Am Freitagabend, kurz nach 19:30 Uhr, fuhr ein Motorrollerfahrer auf der Bergstraße in Richtung Südliche Bergstraße. An der Einmündung zur Südlichen Bergstraße mißachtete er das Rotlicht der Ampel und kollidierte mit einem in Richtung Westtangente fahrenden Pkw Honda. Hierbei entstand ein Schaden von rund 500 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Rollerfahrer mit rund 1,8 Promille deutlich alkoholisiert war. Außerdem war an dem Mofa-Roller kein gültiges Versicherungskennzeichen angebracht. Der Fahrer musste auf dem Polizeirevier in Weinheim eine Blutprobe abgeben. Er gelangt bei der Staatsanwaltschaft zurAnzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Achim Braun
Telefon: 0621 174-1405
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: