Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis: Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen - Sachschaden 12.000 Euro

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Sachschaden von insgesamt ca. 12.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch um 16.45 Uhr auf der L 723 in Höhe Frauenweiler. Ein 39-jähriger Fahrer eines Klein-Lkw mit Anhänger, der in Richtung Rauenberg unterwegs war, hatte verkehrsbedingt abbremsen müssen. Während ein nachfolgender 43-jähriger Audifahrer rechtzeitig abbremsen konnte, er kannte ein ebenfalls 39-jähriger Fiat Ducato-Fahrer die Situation zu spät und krachte ins Heck des Audi. Durch den Aufprall wurde der Audi dann auf den Anhänger geschoben. Der Fiat musste abgeschleppt werden, während der Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeuges war die L 723 für etwa 45 Minuten nur einseitig befahrbar, die Polizei regelte den Verkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: