Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Zwei Personen bei Zusammenstoß mit Straßenbahn verletzt

Mannheim (ots) - Ein Fahrzeug der Stadt Mannheim wollte am 12.03.2014 gegen 12:30 Uhr im Bereich der Theodor-Heuss-Anlage in Höhe des Carl-Benz-Stadions wenden. Der 58-jährige Fahrer des städtischen Kleinbusses überquerte dafür die dortigen Schienen, übersah dabei aber eine von hinten kommende Straßenbahn. Der Kleinbus kollidierte mit der Straßenbahn und wurde nach der Kollision noch 21 Meter vor der Straßenbahn hergeschoben. Der Fahrer und sein 54-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall verletzt und mussten mit verschiedenen Verletzungen (Prellungen) stationär in Krankenhäuser in Mannheim aufgenommen werden. In der Straßenbahn wurde niemand verletzt. Der Straßenbahnverkehr musste für ca. 90 Minuten eingestellt werden. Die Theodor-Heuss-Anlage war während der Unfallaufnahme auch für den Fahrzeugverkehr für ca. 2 Stunden gesperrt. Eine örtliche Umleitung war eingerichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Lars Rimmelspacher
Telefon: 0621 174-3333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: