Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Unfall zwischen Straßenbahn und Kleinlaster

Mannheim (ots) - Bei einem Verkehrsunfall zwischen Straßenbahn und Kleinlaster am Mittwochmorgen in MA-Lindenhof wurde eine Person verletzt und es entstand hoher Sachschaden. Der 45-Jährige Fahrer des Fiat Ducato überfuhr gegen 09:25 Uhr im Kreisverkehr am Gontardolatz eine rote Ampel und kollidierte mit einer Straßenbahn. Hierbei erlitt er Verletzungen im Schulter- und Kopfbereich, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Fahrgäste der Straßenbahn kamen nicht zu Schaden. Während der Bergungsarbeiten war der Straßenbahnverkehrs auf der Linie 3 zwischen Hauptbahnhof und Rheingoldhalle kurzfristig unterbrochen. Die RNV setzte in dieser Zeit einen Busersatzverkehr ein. Während dieser Zeit ergaben sich zudem Verkehrsbeeinträchtigungen im Bereich Lindenhof. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 30.000 Euro. Die Verkehrsunfallaufnahme Mannheim hat die weiteren Unfallermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: