Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Sieben Autos durch umstürzende Gebäudewand beschädigt; keine Verletzte, rund 10.000.- Euro Schaden.

Heidelberg (ots) - Ein Sachschaden von rund 10.000.- Euro entstand am Dienstagnachmittag an sieben Autos, die in der Fabrikstraße geparkt waren.

Eine Baufirma war kurz nach 15 Uhr gerade dabei, einen ehemaligen Einkaufsmarkt abzureißen, als die straßenseitige Gebäudemauer nach außen auf den Gehweg stürzte und die daneben geparkten Fahrzeuge beschädigte. Verletzt wurde zum Glück niemand, es blieb bei Blech- und Lackschäden.

Nach den ersten Ermittlungen des Polizeireviers HD-Süd hatte die Abrissfirma Sicherungsposten eingerichtet, sodass während der Arbeiten kein Fußgängerverkehr herrschte.

Die Ermittlungen dauern an; das Gewerbeamt der Stadt Heidelberg ist eingeschaltet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: