Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis: Schaden von mehreren tausend Euro bei zwei Einbrüchen in der Bahnhofstraße

Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Möglicherweise waren es dieselben Täter, die in der Nacht zum Dienstag in zwei Geschäfte in der Bahnhofstraße eingebrochen waren. Zwischen Montagabend, ca. 18.30 Uhr und Dienstagmorgen, kurz vor 8 bzw. 10 Uhr, wuchteten die Einbrecher die Tür eines Nebeneingangs sowie ein Fenster an der Gebäuderückseite auf und stiegen so in die Verkaufsräume ein.

Während aus dem einen Ladengeschäft eine Geldkassette mit mehreren hundert Euro erbeutet wurde, flexten die Einbrecher im zweiten Fall einen Tresor auf, nachdem sie diesen aus dem 1. OG in den Kellerraum transportiert hatten.

Den gesamten Inhalt - darunter eine Vielzahl an Brillenfassungen im Wert von mehreren tausend Euro - ließen die bislang nicht ermittelten Täter mitgehen.

Aufgrund der Örtlichkeit gehen die ermittelnden Beamten von ein- und denselben Tätern aus. Die Beamten des Polizeireviers Weinheim bitten um Hinweise, die zur Aufklärung der Tat führen. Diese werden unter Tel.: 06201/10030 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: