Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg; Geldbeutel gestohlen - Polizei sucht Zeugen !

Heidelberg (ots) - Am Montagmittag, etwa gegen 14 Uhr, hielt sich eine 23-Jährige aus Sandhausen in einem Gartencenter in der Eppelheimer Straße auf und hatte versehentlich ihren Geldbeutel liegen lassen. Rund 30 Minuten später fiel der 23-Jährigen das Fehlen ihres Portmonees auf und kehrte zum Gartencenter zurück. Zwischenzeitlich wurde die Geldbörse von einer Kundin an der Kasse abgegeben. Die Angestellte wollte gerade das Fundstück der "Hauptkasse" übergeben, als eine Frau eilig vom Parkplatz in Richtung Kassiererin lief und nach einem "evtl. abgegebenen Geldbeutel" fragte. Nach Herausgabe des Geldbeutels verschwand die Dame; kurze Zeit später kam die eigentliche Geschädigte zurück und holte sich Erkundigungen ein. Rasch stellte sich heraus, dass es sich bei der Dame und eine Betrügerin gehandelt hatte. Sie konnte wie folgt beschrieben werden: Ca. 35 Jahre alt, etwa 150 cm groß, schwarze, halblange, lockige Haare; trug schwarze ¾-Jogginghose, helles Oberteil und Flip-Flops. Portmonee: braunes Kunstleder mit Drehverschluss, innen mit rosa/beigem Blümchenmuster, große Kartenfächer voll mit EC- und Kundenkarten. Darin befanden sich Führerschein, Ausweis, EC-Karte von Sparkasse Rhein-Neckar und Volksbank Rhein-Neckar/Kraichgau sowie eine geringe Menge Bargeld. Kunden des Gartencenters, die auf den Vorfall gegen 14 Uhr aufmerksam wurden und entsprechende Hinweise geben können, werden dringend gebeten, sich mit dem Polizeirevier HD-Mitte, Tel.: 06221/99-1700, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: