Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg; Hollandbesuch mit Folgen...

Heidelberg (ots) - Sein Besuch in Amsterdam verbunden mit zwei gerauchten Joints wurde in der Nacht zum Dienstag einem 19-jährigen Audi-Fahrer zum Verhängnis. Eine Polizeistreife kontrollierte den jungen Mann gegen 3 Uhr in der Speyerer Straße und stellte typische Anzeichen für einen Drogenkonsum fest. Er äußerte, am Vortag in Amsterdam gewesen zu sein und dort Rauschgift konsumiert zu haben. Im Besitz weiterer Drogen war der Heidelberger nicht. Ihm wurde auf der Wache eine Blutprobe entnommen und die Autoschlüssel entzogen; der 19-Jährige sieht einer Anzeige entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: