Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Innenstadt/Schwetzingerstadt: Versuchte Wohnungseinbrüche

Mannheim (ots) - Zwei versuchte Wohnungseinbrüche wurden der Mannheimer Polizei am gestrigen Sonntag gemeldet.

In der Nacht zum Sonntag scheiterten ein oder mehrere Einbrecher an der Haustür eines Mehrfamilienhauses in den S-Quadraten. Am Sonntagmorgen gegen 10:15 Uhr bemerkte einer der Bewohner Hebelspuren am Türrahmen. Daraufhin rief der Mann die Polizei. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht das Polizeirevier Innenstadt davon aus, dass es den Tätern nicht gelang, in das Anwesen einzudringen. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch unbekannt.

Einen Schritt weiter kamen Unbekannte in der Schwetzingerstadt: Ihnen gelang es, in der Zeit zwischen Samstagabend, 17:00 Uhr und Sonntagabend, 18:00 Uhr, zumindest bis zur Wohnungstür des Geschädigten vorzudringen. Allerdings schafften sie es nicht, den Schließzylinder der Wohnungstür zu entfernen, sodass lediglich Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro an der Schließanlage entstand.

Wie der oder die Täter in das Treppenhaus gelangten, ist hingegen nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: