Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg/goldene Armkette bei Trickdiebstahl ergaunert

Mannheim (ots) - Aus einem Auto heraus angesprochen wurde eine 60 Jahre alter Frau am Samstagmorgen in der Häusserstraße. Die beiden Insaßen eines Autos fagten zunächst nach dem Weg ins Krankenhaus und wollten der Frau als "Dank" einen Ring schenken, was von dieser abgelehnt wurde. Anschließend wollte man der Geschädigten eine goldene Kette schenken und streifte diese der Frau über das Handgelenk. Hierbei wurde der Geschädigten ein goldener Armreif ausgezogen und entwendet. Im Gegensatz zu der goldfarbenen Kette, bei der es sich um wertlosen Modeschmuck handelt, war der entwendete Armreif aus echtem Gold und hatte einen Wert von ca. 600 Euro. Noch bevor die Geschädigte den Diebstahl bemerkte, hatten sich die beiden Täterinnen mit ihrem hellen Wagen entfernt. Die beiden Täterinnen waren ca. 20-30 und 60-70 Jahre alt, von südländischer Erscheinung und trugen beide ein Kopftuch. Hinweise zu den beiden Frauen und dem Auto erbittet das Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel. 06221/991700.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Achim Braun
Telefon: 0621 174-1405
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: