Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Friedrichsfeld - Täterfestnahme nach Einbruch

Mannheim (ots) - Durch eine Sicherheitsfirma wurde in der Nacht des 08.03.2014 gegen 03:30 Uhr ein Einbruchsalarm in einem Autohaus in der Lembacher Straße in Mannheim-Friedrichsfeld gemeldet. Die Polizeibeamten des Polizeireviers Ladenburg umstellten zunächst das Gelände. Bei der anschließenden Durchsuchung des Werkgeländes konnte ein 28-jähriger Mann aus Lampertheim unter einem Gebüsch liegend festgenommen werden.

Nach ersten Ermittlungen konnte ein zweiter Täter flüchten. Dieser verlor dabei aber seine Geldbörse, daher war es möglich seine Personalien festzustellen. Bei ihm handelt es sich um einen 34-jährigen Mann aus Groß-Strehlitz.

Beide Täter bekommen nun Anzeigen wegen besonders schweren Diebstahls. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Mannheim lagen jedoch keine Haftgründe vor und beide Täter bleiben bis zur Gerichtsverhandlung zunächst auf freiem Fuß.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Lars Rimmelspacher
Telefon: 0621 174-3333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: