Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: St. Leon-Rot/ BAB: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

St. Leon-Rot/ BAB (ots) - Ein Verkehrsunfall mit drei Beteiligten und hohem Sachschaden ereignete sich Donnerstagnacht auf der A5. Der 53-jährige Unfallverursacher fuhr gegen 00:40 Uhr auf der A5 zwischen der Anschlussstelle Kronau und dem Autobahnkreuz Walldorf in Richtung Frankfurt. In Höhe St. Leon-Rot und wollte er nach einem Überholvorgang vom linken auf den mittleren Fahrstreifen wechseln. Er musste jedoch wegen des zu geringen Einscherabstands wieder auf den linken Streifen wechseln, wo es zur Kollision mit dem nachfolgenden Pkw eines 22-jährigen Darmstädters kam. Der 53-Jährige verlor die Kontrolle über seinen Wagen, schleuderte nach rechts und touchierte das Auto eines 56-jährigen Frankenthalers. Danach kam er quer auf dem Standstreifen zum Stehen. Der Darmstädter blieb auf dem linken Fahrstreifen liegen, der Frankenthaler auf der rechten Fahrspur entgegen der Fahrtrichtung. Alle Fahrzeuginsassen blieben unverletzt, es entstand Sachschaden von über 20.000 Euro. Nennenswerte Verkehrsbeeinträchtigungen ergaben sich nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@poizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: