Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Unfallflucht - Geschädigtenaufruf

Mannheim (ots) - Einen Verkehrsunfall verursachte am Sonntagabend ein 84-jähriger Mannheimer im Stadtteil Käfertal. Der Mann fuhr gegen 23:00 Uhr mit seinem Auto auf der Lampertheimer Straße und streifte in Höhe der Hausnummer 100 ein geparktes Fahrzeug. Er hielt an und überprüfte beide Fahrzeuge. Da er in der Dunkelheit keine Schäden entdecken konnte, fuhr er weiter. Am nächsten Tag bei Licht bemerkte er jedoch einen Schaden an seinem Auto, begab sich zur Unfallstelle und suchte das beschädigte Fahrzeug. Da er aber nicht fündig wurde, wandte er sich an die Polizei und zeigte den Unfall an. Am Fahrzeug des Unfallverursachers waren rote Lackspuren zu sehen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfall geben können und Geschädigte, die ihr Fahrzeug vor dem genannten Anwesen geparkt hatten und nun Beschädigungen an ihrem Pkw feststellten, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier MA-Käfertal, Tel. 0621/ 71849-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: