Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mühlhausen-Tairnbach/Rhein-Neckar-Kreis: Kellerbrand in Einfamilienhaus; Brandursache vermutliche defekt einer Gastherme; 50.000.- Euro Schaden; keine Verletzte

Mühlhausen-Tairnbach/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Beim Brand in einem Einfamilienhaus entstand am Donnerstagvormittag ein Sachschaden von rund 50.000.- Euro. Verletzt wurde niemand.

Kurz nach 8 Uhr geriet vermutlich aufgrund eines technischen Defekts eine Gastherme im Keller des Gebäudes in Brand und breitete sich auf den gesamten Kellerbereich aus. Die Bewohner hatten nach Wahrnehmung des Brandgeruchs schnell das Haus verlassen.

Die Freiwillige Feuerwehr aus Tairnbach war mit 40 Mann im Einsatz und konnte ein Ausbreiten des Feuers unterbinden. Das gesamte Gebäude ist verrußt und derzeit nicht bewohnbar.

Die Ermittlungen der Mühlhausener Polizei dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: