Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sinsheim: 60-jähriger Lkw-Fahrer auf A 6 verunglückt; Ladung auf der Fahrbahn; zwei Personen leicht verletzt jeweils ein Fahrstreifen in beide Richtungen gesperrt; Pressemitteilung Nr. 2

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Ein 60-jähriger Lkw-Fahrer ist am Donnerstagnachmittag mit seinem Fahrzeug auf der A 6 bei Sinsheim verunglückt.

Der Mann war gegen 15.50 Uhr mit seinem Fahrzeug, das Stahlmatten geladen hatte, in Richtung Mannheim unterwegs, als er aus bislang unbekannten Gründen, kurz nach der Anschlussstelle Sinsheim in die Mittelleitplanken prallte. Dort kippte der Laster um und blieb auf den Mittelleitplanken liegen. Der 60-Jährige verletzte sich dabei leicht.

Nach ersten Einschätzungen kippte die zwanzig Tonnen schwere Ladung auf die Fahrbahn. Durch umherfliegende Teile wurde ein weiteres Fahrzeug beschädigt; die Fahrerin leicht verletzt.

Über das exakte Schadensausmaß ist bislang noch nichts bekannt. Derzeit herrschen zwischen den Anschlussstellen Wiesloch/Rauenberg und Sinsheim zehn Kilometer Rückstau. In der Gegenrichtung sind es momentan rund sieben Kilometer.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: