Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mühlhausen; Auto beim Vorbeifahren beschädigt - Zeugen gesucht !

Mühlhausen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Eine 41-jährige Peugeot-Fahrerin war in der Nacht zum Mittwoch, kurz nach 02.30 Uhr auf der L 546/K 4167 von Mühlhausen kommend in Richtung Malsch unterwegs, als sie zwei Männer mitten auf der Straße gehend feststellte. Sie verringerte sofort die Geschwindigkeit und nahm beim Vorbeifahren einen lauten Knall wahr. Die 41-Jährige kümmerte sich jedoch nicht sofort um die Angelegenheit und stellte am Morgen dann fest, dass die ganze Zierleiste an der Seite fehlte. Die Frau stellte einen Zusammenhang mit den beiden alkoholisierten Männern auf der Landstraße von Mühlhausen in Richtung Malsch her, die mit Faschingskostümen bekleidet waren. Beide dürften ca. 18 bis 24 Jahre alt gewesen sein, schmale Figur, ca. 190 cm groß. Grüne Latzhose mit Mustern und darunter ein T-Shirt, grüner Faschingszylinder. Der zweite Mann trug dieselbe Latzhose. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den beschriebenen Männern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel.: 06222/5709-0, zu melden. Die Höhe des Schadens ist bislang noch nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: