Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Feudenheim: Wohnungseinbrüche

Mannheim (ots) - Gleich zwei Wohnungseinbrüche wurden dem Polizeirevier Käfertal am Montagabend gemeldet.

In der Zeit zwischen 18:10 Uhr und 20:20 Uhr waren Unbekannte in ein Haus in der Odenwaldstraße eingebrochen. Der oder die Täter hatten die auf der Rückseite des Gebäudes befindliche Kellertür aufgehebelt und waren so in die Wohnräume gelangt. Dort wurden sämtliche Schränke und Behältnisse durchwühlt. Entwendet wurden nach derzeitigem Kenntnisstand ein Laptop, eine Videokamera sowie Schmuck.

Etwa gegen 19:00 Uhr hörte eine 73-jährige Zeugin in der Nadlerstraße verdächtige Geräusche aus dem Nachbarhaus. Wie sich später herausstellte, hatten sich auch dort Einbrecher Zugang zu der Doppelhaushälfte verschafft, indem sie das im Hochparterre gelegene Küchenfenster aufhebelten. Hier wurden ein Ring, eine Uhr und ein hochwertiges Feuerzeug entwendet.

Die EG Eigentum hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: