Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Schwerer Verkehrsunfall in Mannheim-Wohlgelegen

Mannheim (ots) - Lebensgefährlich verletzt wurde gegen 17 Uhr eine 64 Jahre alte Pkw Fahrerin auf der Friedrich-Ebert-Straße. Die Dame fuhr mit ihrem Pkw stadteinwärts und geriet aus nicht bekannter Ursache in den Gegenverkehr. Dort kollidierte sie frontal mit dem Taxi eines 50 Jahre alten Mannheimers. Die Dame wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Sie erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Ihr Kontrahent wurde gleichfalls schwer verletzt und musste ebenfalls in eine Klinik verbracht werden. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 14.000 Euro. Die Friedrich-Ebert-Straße war in beide Richtungen für ca. zwei Stunden gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Elmar Ludwig
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: