Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Brand in Mehrfamilienhaus - unsachgemäß verlegtes Stromkabel Brandursache

Mannheim (ots) - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim

Nach den Ermittlungen der Kriminaltechniker des Polizeipräsidiums Mannheim und Spezialisten des Kriminaltechnischen Instituts des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg ist der Brand in einem Mehrfamilienhaus in U 5, 3 durch eine unsachgemäße Kabelverlegung in der Küche der Wohnung entstanden.

Die drei verstorbenen Kinder wurden nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Mannheim zum Gerichtsmedizinischen Institut der Universität Heidelberg gebracht, die Obduktionen dauern derzeit noch an.

Die weiteren Ermittlungen führt das Kriminalkommissariat Mannheim.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: