Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: "Vergessen" Herd auszuschalten - Einsatz von Polizei und Feuerwehr

Heidelberg (ots) - Weil ein Anwohner in seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Bunsenstraße am Donnerstag um 10.40 Uhr Brandgeruch bemerkte und dann auch der Feuermelder im Treppenhaus anging, rief er die Feuerwehr. Der Brandort wurde schließlich in einer Wohnung entdeckt, worauf die Feuerwehr die Tür öffnete und den Raum mit Atemschutz betrat. Es stellte sich heraus, dass der Bewohner "vergessen" hatte den Herd auszuschalten, auf der Herdplatte war das Essen in einem Topf bereits völlig schwarz eingebrannt. Der Bewohner konnte telefonisch erreicht werden und kehrte zurück.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: