Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Überfall auf 31jährigen Eberbacher

Heidelberg (ots) - Von mehrern Jugendlichen überfallen wurde am Freitag, 21.02. ein 31-jähriger Fahrgast der RNV-Linie 24 in Rohrbach.

Der 31-jährige Eberbacher bestieg gegen 21:48 Uhr die Linie 24 an der Haltestelle Rohrbach - Süd in Richtung Hauptbahnhof.

Nach Angaben des Geschädigten stieß er in der Bahn auf eine 5- bis 6-köpfige Gruppe Jugendlicher im geschätzten Alter von 16 bis 18 Jahren, worunter sich auch ein oder zwei Mädchen befunden haben sollen.

In der Folge wurde er aus der Gruppe heraus aufgefordert, seinen Geldbeutel mit EUR 20.- Bargeld und eine mitgeführte Tragetasche auszuhändigen.

Als er kurz vor Erreichen der Haltestelle Hauptbahnhof seine Sachen zurückverlangte, wurde er von hinten umklammert, festgehalten und wurde mit körperlicher Gewalt daran gehindert, Portemonnaie und Tasche wieder an sich zu nehmen.

Nach Öffnen der Türen stießen ihn die Jugendlichen aus der Bahn und flüchteten

Eine Personenbeschreibung der Jugendlichen liegt nicht vor.

Etwaige Zeugen, die den geschilderten Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizeiinspektion 2 unter Telefon 0621/174-5201 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: