Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Schwetzingen; Wendemanöver endete in Verkehrsunfall - hoher Schaden

Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Fast 10.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 14 Uhr auf der B 291/B 36. Ein 39-jähriger Mercedes Sprinter-Fahrer war von Hockenheim in Richtung Schwetzingen unterwegs, wendete verbotswidrig an der Einmündung in Richtung Walldorf und krachte mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden Dacia-Fahrer zusammen. Während der Schaden am Mercedes mit 1.000 Euro relativ gering ist, schlägt der Schaden am Dacia mit über 8.000 Euro zu Buche. Der Verursacher sieht nun einer Anzeige entgegen; beide Beteiligten überstanden den Crash ohne Verletzungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: