Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heddesheim, Rhein-Neckar-Kreis: Betrunken Verkehrsunfall verursacht und dann abgehauen

Heddesheim, Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Ein Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht ereignete sich am Sonntagabend in Heddesheim.

Gegen 20:25 Uhr kam ein 25-jähriger Fiat-Fahrer in der Beindstraße nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß unter den Augen mehrerer Zeugen gegen einen am Straßenrand geparkten BMW. Doch anstatt anzuhalten, flüchtete der junge Mann vom Unfallort. Nicht grundlos, wie sich bald herausstellen sollte: Der Mannheimer war zum Zeitpunkt des Unfalls betrunken unterwegs. Bei einem Alko-Test pustete er gegen 22:00 Uhr annähernd 1,6 Promille. Seinen Führerschein musste der Mann abgeben.

Zudem wird gegen ihn wegen Straßenverkehrsgefährdung und Verkehrsunfallflucht ermittelt. Der entstandene Sachschaden wurde auf 12.000 Euro geschätzt. Verletzte sind nicht zu beklagen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: