Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sinsheim; Roller gestohlen - 16-Jähriger rasch ermittelt

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am späten Sonntagabend erstattete ein 50-jähriger Sinsheimer Anzeige bei der Polizei, da sein Roller der Marke Piaggio Liberty, welchen er zwischen 14 und 22 Uhr im Parkhaus des Krankenhauses in der Alten Waibstadter Straße abgestellt hatte, gestohlen worden war. Der Wert des Rollers liegt bei rund 1.000 Euro. Kurz nach Mitternacht fiel einer Polizeistreife im Stadtgebiet ein Roller auf, dessen Fahrer keinen Helm trug. Beim Erkennen der Polizeistreife beschleunigte der Roller-Fahrer und fuhr im Kreisel Wilhelm-/Alte Daisbacher Straße entgegen der Fahrtrichtung auf das Areal des Berufsschulzentrums. Er stürzte und flüchtete anschließend in unbekannte Richtung; aufgrund der Dunkelheit und Distanz verloren die Polizeibeamten den Fahrer aus den Augen. Auch eine sofort darauf eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg. Aufgrund des Aussehens und der vergangenen Vorgänge beim Polizeirevier Sinsheim stießen die Beamten auf einen 16-Jährigen, der im Laufe der Nacht auch ausfindig gemacht werden konnte. Er hatte Schürfwunden und räumte dann auch ein, den Roller gestohlen zu haben. Erkennungsdienstlich behandelt werden musste der 16-Jährige nicht mehr; die Ermittlungen des Reviers dauern derzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: