Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim:Kind bei Unfall verletzt - Unfallverursacher geflüchtet

Mannheim (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, gegen 15.50 Uhr, in der Mannheimer Neckarstadt stürzte eine sechsjährige Fahrradfahrerin zu Boden und zog sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. Der Unfallverursacher entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle.Der Fahrer eines Pkw Ford bog von der Maybachstraße kommend in die Waldhofstraße ein. Hierbei übersah er an der dortigen Fußgängerfurt die Radfahrerin, die zusammen mit ihrem Vater bei Grünlicht die Fahrbahn überquerte.Als die Sechsjährige die Gefahrensituation erkannte musste sie abbremsen und stürzte hierbei zu Boden, ohne jedoch mit dem Pkw in Berührung zu kommen.Während sich die kleine Mannheimerin eine leichte Knieverletzung zuzog, fuhr der Unfallverursacher weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.Ein Zeuge notierte sich das Kennzeichen des Flüchtenden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Jürgen Büchner
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: