Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Waldhof: Versuchter Enkeltrickbetrug

Mannheim (ots) - Einen verdächtigen Anruf erhielt am späten Donnerstagnachmittag eine 78-jährige Seniorin in ihrer Wohnung im Stadtteil Waldhof.

Gegen 16:15 Uhr meldete sich ein Unbekannter bei der Rentnerin und gab sich als angeblicher Verwandter zu erkennen. Für einen Autokauf, so der Mann benötige er einen größeren Geldbetrag. Die Geschädigte gab an, zuerst zur Bank zu müssen, um das Geld abzuheben. Da der Frau die Umstände des Telefonats aber komisch vorkamen, rief sie ihre Tochter an, um sich mit dieser zu beratschlagen. Nun flog der Schwindel auf und die Frauen verständigten die Polizei.

Die Beamten der Kriminaldirektion in Heidelberg haben zwischenzeitlich die weiteren Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: